• LINSEN-BOLOGNESE
  • SCHOKO-CHIA-PUDDING & EIN GHANA REISEBERICHT
  • RUSTIKALER APFELKUCHEN MIT OLIVENÖL
  • BALSAMICO-DRESSING
  • CREMIGE KÜRBISSUPPE MIT KOKOSMILCH UND INGWER

LINSEN-BOLOGNESE

Linsen Bolognese I Tiny SpoonIch bin kein Veganer und auch kein Vegetarier. Aber ich versuche trotzdem soviel wie möglich auf tierische Produkte zu verzichten. Mein Motto ist ‘wenn es eine gute Alternative gibt und ich nicht das Gefühl habe auf etwas zu verzichten, dann wähle ich die Alternative’ – keine Frage! So zum Beispiel beim Thema Milch – Hafermilch ist für mich die perfekte Alternative zu Kuhmilch! Ich habe bestimmt schon seit einem Jahr keinen Tropfen Kuhmilch mehr in meinem Kühlschrank gehabt und sie auch nicht eine Sekunde vermisst. Käse und Eier habe ich hingegen so gut wie immer zu Hause. Hierfür habe ich einfach noch keine Alternative gefunden, die mich genauso glücklich macht, wie ein guter Gruyere oder Parmesan. Eine zeitlang habe ich probiert auch ganz ohne Käse auszukommen – bin an diesem Versuch aber gescheitert. Ich liebe ihn einfach zu sehr. Genauso verhält es sich mit Butter und Eiern. Immerhin versuche ich hier meinen Beitrag zu leisten, indem ich ausschließlich regional und in Bio-Qualität kaufe. Fleisch gibt es bei uns nur SEHR selten. Vielleicht alle 4 Wochen einmal. Wenn überhaupt. Es gibt so viele geschmackvolle und tolle Rezepte, die kein Fleisch benötigen. Da fehlt es mir an nichts. Dieses Bolognese Rezept mit roten Linsen, ist für echte Fleischesser sicherlich kein Ersatz für eine ganz klassische Bolognese. Aber sie wird den Fleischfans unter Euch mit Sicherheit trotzdem schmecken! Die Basis der Sauce sind Ofentomaten und getrocknete Tomaten. Dadurch bekommt sie einen irren intensiven Geschmack, der kaum zu übertreffen ist. Die Linsen sorgen für den nötigen Biss und die richtige Konsistenz. Ich habe mit dieser Sauce eine tolle Alternative für eine Hackfleisch-Bolognese gefunden und vermisse die traditionelle Form überhaupt nicht. Nur auf den Parmesan on top kann ich leider nicht verzichten. Ich freue mich auf Euer Feedback und hoffe, die Sauce wird Euch genauso gut schmecken, wie mir!

Linsen Bolognese I Tiny Spoon Linsen Bolognese I Tiny Spoon Linsen Bolognese I Tiny Spoon Linsen Bolognese I Tiny Spoon Linsen Bolognese I Tiny Spoon Linsen Bolognese I Tiny Spoon Linsen Bolognese I Tiny Spoon Linsen Bolognese I Tiny Spoon Linsen Bolognese I Tiny Spoon

 

LINSEN BOLOGNESE
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Insgesamt: 
Menge: 4 Portionen
 
Zutaten
  • 250 g aromatische Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Blätter frischen Oregano
  • 1 Zwiebel
  • 1 Schuss Rotwein
  • 150 g rote Linsen
  • 400 ml passierte Tomaten – Rustica
  • 10 getrocknete Tomaten
  • 1 Handvoll frischen Basilikum
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 140 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die Tomaten halbieren und in eine Auflaufform legen. Die Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Tomaten damit belegen. Den Oregano zupfen und ebenfalls auf die Tomaten legen. Nun werden die Tomaten für etwa 45 Minuten im Ofen gegart.
  3. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Einen Schuss Olivenöl in einen großen Kochtopf geben und ihn erhitzen. Die Zwiebeln darin scharf anbraten. Sie können ruhig leicht braun werden, so bekommt die Sauce ein Röstaroma.
  4. Nun die Linsen dazugeben und anschließend mit Rotwein ablöschen. Jetzt kommen die passierten Tomaten dazu. Mit geschlossenem Deckel, bei leichter Hitze köcheln lassen.
  5. Die fertig gegarten Tomaten aus dem Ofen nehmen und zusammen mit den getrockneten Tomaten grob pürieren. Den Basilikum klein zupfen und zusammen mit den pürierten Tomaten zu der Sauce geben. Nach Belieben salzen und pfeffern.
  6. Die Sauce mindestens so lang köcheln lassen, bis die Linsen gar sind (etwa 30 min).
Hinweis
Glutenfrei
Vegan

 

Schoko-Chia-Pudding I Tiny Spoon

SCHOKO-CHIA-PUDDING & EIN GHANA REISEBERICHT

Ist es wirklich schon wieder März?? Ich habe das Gefühl, das Jahr hätte gerade erst angefangen und irgendwie habe ich noch immer nicht so richtig meinen Groove wiedergefunden. Was damit zusammenhängen dürfte, dass ich zum Anfang des Jahres nach Ghana gereist und anschließend direkt in den Skiurlaub in die Schweiz abgedampft bin. Ich will mich… 

Read More »

Apfelkuchen mit Olivenöl I Tiny Spoon

RUSTIKALER APFELKUCHEN MIT OLIVENÖL

Boah hab ich mich auf ein paar gemütliche, freie Tage, zwischen den Tagen gefreut. Einfach mal in den Tag hineinleben, spazieren gehen, Spiele spielen, lecker essen, backen und einfach mal Fünfe gerade sein lassen. Ist mir so halb gelungen. Denn wie es immer so schön ist – sobald der Körper runter fährt, wird man erstmal… 

Read More »

Balsamico-Dressing I Tiny Spoon

BALSAMICO-DRESSING

EWIGKEITEN habe ich nach DEM Balsamico-Dressing gesucht. Ich habe unzählige Versionen ausprobiert, alles war ok, aber nie WOW! Lektion Nr. 1 bei der Suche: nur allein ein bisschen Honig und Senf untergemischt schmeckt zwar gut, aber sorgt noch lange nicht für einen Knaller. Etwas Knoblauch und eine Schalotte machen den Unterschied! Lektion Nr. 2: der… 

Read More »

Cremige Kürbissuppe mit Kokosmilch & Ingwer I Tiny Spoon

CREMIGE KÜRBISSUPPE MIT KOKOSMILCH UND INGWER

Das letzte Wochenende stand bei uns ganz im Sinne des Advents. Ich bin eigentlich gar nicht so ein wahnsinniger Weihnachts-Mensch. Ich brauche eigentlich weder Sterne an meinen Fenstern, noch Tannen- und Beerenzweige. Doch in diesem Jahr ist irgendwie alles anders. In meinem Fenster hängen Sterne, in einer großen Vase stehen Tannen- und Beerenzweige auf unserem… 

Read More »

Risotto Panissa I Tiny Spoon

RISOTTO PANISSA

Ich bin ein riesen großer Italien-Fan. Ich habe schon viel von dem Land gesehen und mich hat bisher jede Region begeistern können. Venetien, die Toskana, Latium, … alles hat seinen eigenen Charakter und doch eines gemeinsam – gutes Essen! Ich habe noch niemals in Italien schlecht gegessen. Selbst die kleinsten Läden, mit Neonröhren an der… 

Read More »

Schoko-Schoko-Shake I Tiny Spoon

SCHOKO-SCHOKO-SHAKE

Ihr habt es sicher gemerkt – es ist hier etwas still geworden. Zu still für meinen Geschmack. Und ich werde mich zukünftig wieder mehr auf Tiny Spoon und leckere Rezepte konzentrieren – versprochen! Der Alltag hat mich die letzten Wochen komplett verschluckt. Zu viel Arbeit, zu viele Alltagsprobleme, Kind und Kegel… wer kennt es nicht?!… 

Read More »

Pasta Alfredo mit Blumenkohl I Tiny Spoon

FETTUCCINE ALFREDO MIT BLUMENKOHL

Pasta geht immer. Bei Kindern ebenso, wie bei Erwachsenen. Ich habe selten jemanden erlebt, der sagt: „Oh, du hast Nudeln gekocht? Das mag ich leider so gar nicht.“ Ihr? Mit Pasta als Grundlage kann man den Kindern ganz gut etwas Gemüse in Saucenform unterjubeln. Und sich selbst auch. Neulich habe ich eine Freundin getroffen, die… 

Read More »

Quinoa mit Pilzen und schwarzem Sesam-30

Quinoa mit Pilzen & schwarzem Sesam

Dieses Rezept ist aus einem nahezu leeren Kühlschrank entstanden. Tatsächlich sind dadurch schon einige meiner besten Rezepte entstanden. Ganz spontan haben wir uns neulich entschieden nochmal den Grill anzuschmeißen. “Denn wer weiß schon wie lang der Sommer noch da ist.” ,sagte ich. 3 Wochen später sitze ich hier zwar gerade noch immer im Sommerkleidchen bei… 

Read More »

Tomatensalat mit Burrata I Tiny Spoon

TOMATENSALAT MIT BURRATA

Darf ich vorstellen? Der schnellste, einfachste und leckerste Tomatensalat ever! Neulich habe ich auf dem Wochenmarkt diese wunderschönen bunten Tomaten entdeckt, die nicht nur hübsch aussehen, sondern auch noch irrsinnig gut schmecken. Mit sonnengereiften, aromatischen Tomaten braucht es nicht mehr viel um ein Essen zu zaubern, das nach viel aussieht, nach viel schmeckt, aber nur… 

Read More »

Ricotta-Nektarinen-Crostini I Tiny Spoon

7 REZEPTE FÜR HEISSE SOMMERTAGE

Diese Hitze!!! Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich bin täglich überfragt was man an diesen heißen Tagen überhaupt noch mit seinem Kind unternehmen soll. Eigentlich müsste man Tag für Tag am Wasser sein um es einigermaßen erträglich zu machen. Genauso verhält es sich mit der täglichen Frage was man anziehen soll. Nichts… 

Read More »

Pasta mit Erbsenpesto und Zucchini I Tiny Spoon

PASTA MIT ERBSENPESTO UND ZUCCHINI

Was ist das bitte für ein mega Sommer in diesem Jahr? Seit April scheint die Sonne gefühlt durch und ich habe selten meine Sommersachen im Kleiderschrank so viel getragen, wie jetzt. Bei Temperaturen um die 30 Grad habe ich ja eigentlich immer Lust auf frisches – Salate, Obst mit Joghurt oder Acai-Bowls gehören gerade in… 

Read More »

Ofen-Zimt-Äpfel I Tiny Spoon

OFEN-ÄPFEL MIT ZIMT

Ich liebe ja alles was aus dem Ofen kommt – Gemüsesorten aller Art und auch Fisch werden bei mir am allerliebsten im Ofen zubereitet. Aber auch Obst bekommt nochmal einen ganz anderen Geschmack sobald es ihm Ofen gebacken wird. Ich habe das Gefühl, dass alles an Geschmack, Aromen und Süße nochmal doppelt intensiviert wird, wenn… 

Read More »

Kokos-Cashew Energy Balls I Tiny Spoon

KOKOS-CASHEW ENERGY BALLS

Neben meinem Handy, Schlüssel, Lippenbalsam und Handcreme findet man immer eine kleine Brotbox mit 2-3 Energiekugeln drinnen. Sobald mein Energie-Level nach unten geht, sind diese kleinen Kugeln meine Rettung. Voll gepackt mit allem was das Gehirn und der Körper braucht um die volle Ladung Energie zu bekommen! Mandeln sind reich an Vitamin E und Kalzium… 

Read More »

Pavlova mit Erdbeeren I Tiny Spoon

PAVLOVA MIT ERDBEEREN

Sommer – die wohl schönste Jahreszeit! Und nicht nur, weil es schön warm ist, sich das ganze Leben nach draußen verlagert und gefühlt jeder mit reichlich Sonnenschein bessere Laune zu haben scheint. Nein, auch wegen der Erdbeeren! Flynn und ich sind so selten so einig, wie bei dem Thema Erdbeeren. Wir beide mampfen diese kleinen… 

Read More »